Unser Arbeitsgebiet erstreckt sich von der Türkei im Westen bis Westchina im Osten und von Kasachstan im Norden bis Pakistan im Süden. Es umfasst mehr als 14 Länder und Regionen. Hier leben über 450 Millionen Muslime.
Viele von ihnen hatten noch nie die Chance, von Jesus Christus als dem Sohn Gottes zu hören.
Die Entstehung von People International ist eng verknüpft mit der iranischen Revolution 1979. Ausgewiesene Missionare begannen in ihren Heimatländern mit Gebetsinitiativen. Informationsbroschüren wurden erstellt und man unternahm Gebetsreisen. Projekte wurden gestartet, Gemeinden gegründet und viele Menschen konnten zum Glauben an Jesus geführt werden.
Die Arbeitsbedingungen verändern sich ständig. Gesetze werden verschärft, Gemeinden unterdrückt, Christen sind Benachteiligung, Bedruckung und Folter ausgesetzt.

Jesus Christus wird dennoch seine Geschichte mit diesen Völkern verändern.

Wir stellen Ihnen hier eine Auswahl unserer Projekte vor. (Die Seite ist noch im Aufbau.)

Projekt 205
Frauenhaus in den Kirgisischen Bergen

Auf der Flucht vor häuslicher Gewalt erleben Frauen Frieden Körper und Seele.

Projekt 176
Einsatz im Kaukasus

Projektseite

Projekt 232
Iranische Gemeinde

Dem Gefängnis entkommen. Iranische Christen versammeln sich, und erleben Gottes wunderbares handeln an Ehen und Familien. Gottes Wort verändert ihr Leben.

Projekt 220
Gottes Wort für Zentralasien

Das Wort Gottes digitalisiert auf jedem Smartphone.

Grüne Weiden
fördert Kinder mit autistischer Erkrankung, um ein weitestgehend normales Leben führen zu können. Durch dieses Projekt in Kasachstan finden viele Eltern zum Glauben an Jesus.

Flyer Projekte
Laden Sie sich hier unseren Flyer mit ausgewählten Projekten herunter.